27. März 2020 – ŞİMDİ HEISST JETZT

Multimediale Lesung: Momentaufnahmen aus Istanbul

PRÄSENTIERT IM RAHMEN DER KÜLTÜRALE

In der multimedialen Lesung nimmt das Team von Maviblau seine Leser*innen mit in den Istanbuler Alltag. In dem Buch „Şimdi heißt Jetzt“ erzählen fünfzehn Personen von ihren persönlichen Erlebnissen – lebendig, ehrlich, humorvoll und manchmal auch melancholisch. Aus den verschiedenen Perspektiven entsteht ein komplexes Bild kultureller Einflüsse, gesellschaftlicher Ideen und individueller Träume. Der authentische Ton und die sensible Herangehensweise ermöglichen eine intensive Auseinandersetzung mit dem Leben in der Türkei.

Die Lesung gibt sowohl Einblicke in die Texte als auch in die starken Illustrationen im Buch, welche einen ganz eigenen Blick auf Istanbul und das Leben in der Türkei werfen. Im Anschluss an die Lesung gibt es eine offene Fragerunde mit den anwesenden Autor*innen und der Illustratorin von „Şimdi heißt jetzt“.

Ausgezeichnet mit dem Designpreis Rheinland-Pfalz 2018.

Maviblau ist eine deutsch-türkische Kulturplattform mit Sitz in Berlin und Istanbul, die Begegnungen zwischen der Türkei und Deutschland im Bereich von Kunst, Kultur und Gesellschaft ermöglicht. Mit einem Online-Magazin, Workshops, Events und diversen transkulturellen Projekten will der gemeinnützige Verein die Vielfalt und Lebendigkeit dieses Austausches erforschen und intensivieren. Hinter Maviblau steht ein interdisziplinäres Team junger Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen eine Nähe zu beiden Ländern haben.

In Kooperation mit MAVIBLAU

Termin:
Freitag, 27. März 2020
Einlass um 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum KUKOON
Buntentorsteinweg 29
28201 Bremen

Tickets:
5 € / erm. 3€

Kartenvorbestellung
und weitere Informationen per E-Mail über kontakt@kulturforum-tuerkei.com