02.11.2019 – Workshop: MOSAIK & EBRU

Kunsthandwerk hat in der der Geschichte der Türkei eine lange Tradition. Neben dem Teppichknüpfen und -weben, Stricken und Häkeln, Kalligrafie und der Herstellung und dem Bemalen von Keramik gehören zu den wichtigsten und bekanntesten türkischen Kunsthandwerken Ebru sowie Mosaik. Beide Kunstformen gelten als prägend für das goldene Zeitalter des osmanischen Reichs.

Ebru ist die Kunst des Malens auf dem Wasser und bedeutet „Wolke“. Türkische Völker aus Mittelasien brachten die Ebru-Kunst in die Türkei. Im 15. Jahrhundert entfaltete sie im Osmanischen Reich ihre volle Blüte. Heute ist diese Kunst als „marmoriertes Papier“ bekannt. Die Ebru-Technik kann sowohl auf Keramik und Glas als auch auf Stoff oder Holz angewandt werden. Dabei unterscheiden sich die Arbeiten lediglich in der Vorbereitung des Materials.

Mosaike sind Bilder, die durch Zusammenfügen von verschiedenfarbigen und/oder verschieden geformten Teilen aus Stein, Glas, Holz oder Keramik entstehen. Die ältesten Mosaike stammen aus sumerischer Zeit (ca. 2500–3000 v. Chr.) aus Mesopotamien. Die schönsten Werke der Mosaik-Kunst findet man in der griechischen Antike und im Römischen Reich sowie auch im Islam. In der heutigen Zeit finden Mosaike vielfältig Anwendung, z.B. als Möbeldekoration oder an Innen- und Außenfassaden von Gebäuden.

Unter Anleitung renommierter Künstlerinnen bieten wir am Samstag, den 02.11.2019 je ein Workshop an, bei dem diese Kunstformen kennengelernt werden können. Aynur Ocak Gündoğan, Ayşegül Yarar und Dilek Türk kommen aus Ankara. Sie arbeiten in den Bereichen klassische Ölmalerei, Glasmalerei, Mosaik und Ebru. In ihren Werken verbinden sie das traditionelle türkische Kunsthandwerk mit modernen Interpretationen. In den Workshops werden sie ihre Werke präsentieren und Einblicke in ihr Kunsthandwerk geben. Anschließend können die Teilnehmer das Gelernte in die Praxis umsetzen und ihre eigenen Kunstwerke zaubern! Es besteht auch die Gelegenheit, exquisite Kunstexemplare der Künstlerinnen zu erwerben.

Ebru-Workshop
Aynur Gündoğan & Ayşegül Yarar
02.11.2019
11:00 – 15:00 Uhr
Bürgerzentrum Vahr
Raum E04

Mosaik-Workshop
Dilek Türk & Ayşegül Yarar
02.11.2019
11:00 – 15:00 Uhr
Bürgerzentrum Vahr
Raum E03

Teilnehmerbeitrag pro Workshop: 38,00 € (inkl. Materialien)
Anmeldung: kontakt@kulturforum-tuerkei.com
Anmeldeschluss: 25.10.2019

Veranstaltungsort:
Bürgerzentrum Vahr
Berliner Freiheit 10
28327 Bremen

+++ FOLGENDEN TERMIN VORMERKEN +++
Am 3.11.2019 werden die Künstlerinnen an der Veranstaltung „Hand Werk & Design“ in der Glocke teilnehmen. Dieser Kunsthandwerker-Markt bringt renommierte Künstler aus unterschiedlichen Bereichen zusammen und bietet kunstinteressierten Besuchern eine außergewöhnliche Angebotsvielfalt an.